Der Verein Beistand am Lebensende wurde 2005 in Neustadt gegründet und hat sich der Hospiz– und Palliative Care-Idee verpflichtet. Er unterstützt schwerkranke, alte und sterbende Menschen, sowie deren Angehörige und Freunde.

Der Verein hat z. Zt. 134 Mitglieder, davon sind 44 als ehrenamtliche Sterbebegleiter tätig.

Der ambulante Hospizdienst  wird von zwei in Teilzeit beschäftigten Koordinatorinnen  geleitet. 

Durch Öffentlichkeitsarbeit, Fortbildungen und Veranstaltungen sorgt der  Verein dafür, dass der Hospiz- und Palliative Care-Gedanke in der Bevölkerung verankert wird.

Über uns

Download
Unsere Vereinssatzung
Satzung Juli 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 286.5 KB

Unsere Ziele

Wir wollen

  • die Lebensqualität schwerkranker und sterbender Menschen erhöhen und Angehörige und Freunde unterstützen
  • dass Menschen in ihrer häuslichen Umgebung - zu Hause oder im Pflegeheim - ihre letzte Lebenszeit verbringen und in Würde sterben können
  • das Thema Sterben und Tod der Öffentlichkeit zugänglich machen und eine Auseinandersetzung mit diesem Thema fördern
  • die Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen, Pflegediensten und Hospizgruppen fördern